Erfolge für Itzehoer Schachspieler bei den Bezirksschnellschachmeisterschaften 2016

 

Bezirksschnellschacheinzelmeisterschaft

Am 08. Juli 2016 fand in Heide mit 18 Teilnehmern die Bezirkseinzelmeisterschaft im Schnellschach statt. Gespielt wurden wie immer 7 Runden mit 15 Minuten Bedenkzeit je Spieler. Leider fanden sich mit Jens Bartels und mir nur zwei Itzehoer Spieler die sich bei strömendem Regen auf den Weg nach Heide machten.

Vor Ort gab es reichlich Verpflegung so dass auch für den Hunger zwischendurch gesorgt war.

Es entwickelte sich ein spannendes Turnier und in der letzten Runde konnte ich gegen den Favoriten Isaak Falke aus Elmshorn gewinnen, der einen halben Punkt Vorsprung hatte.

Da auch die Ergebnisse an den anderen Brettern sehr günstig für mich ausfielen wurde ich überraschend zum ersten Mal Bezirkseinzelmeister im Schnellschach.

Jens war leider nicht sehr zufrieden mit seinem Spiel und erreichte Platz 17.

 

Tabelle beim Landesverband

 

 

Bezirksschnellschachmannschaftsmeisterschaft

Nur eine Woche später wurde am 15. Juli in Elmshorn die Bezirksmannschaftsmeisterschaft unter 12 teilnehmenden Mannschaften ausgespielt.

Mit Cliff (4/7), Sören (6/7), Hauke (5,5/7) und mir (2,5/7) fand sich ein Team und auch in diesem bis zum Ende sehr spannenden Turnier sollte erst die letzte Runde entscheiden.

Wir lagen mit 10 Mannschaftspunkten gleichauf mit der Mannschaft des Elmshorner SC 1, hatten aber 3 Brettpunkte weniger. Elmshorn 1 kam aber leider nicht über ein Remis gegen die Mannschaft von Hademarschen 1 hinaus, während wir gegen Quickborn 1 gewinnen konnten und mit 12 Mannschaftspunkten Bezirksmannschaftsmeister im Schnellschach wurden.

 

Bericht beim Elmshorner Schachclub

 

Sven Meyerhold